Wurzelstock nach dem Fällen entfernen

Anleitung, Tipps & Beispielvideo

Wurzelstock entfernen - wie Sie effektiv und zügig vorgehen

Einen Baum fällen, das geht oft schnell und mit einer elektrischen Kettensäge auch meistens relativ einfach - was allerdings danach weitaus mehr Kopfzerbrechen bereitet ist der Wurzelstock. Wenn der Baumstumpf auch noch sehr nah am Boden abgesägt ist, wird es besonders schwer. Wir möchten Ihnen mit einigen kurzen aber hilfreichen Tipps helfen, den lästigen Wurzelstock aus dem Boden zu bekommen. Vergessen Sie danach außerdem keinesfalls, den Boden an der Stelle ordentlich mit einem Erdstampfer zu ebnen.

Schritt 1: Baum mit Benzin-Kettensäge absägen

Sägen Sie zu Anfang den Baum mit einer Benzin-Kettensäge ab - und das nicht zu dicht über dem Boden. Beim Thujen Wurzelstock entfernen sollten Sie je nach Höhe und Dicke auch in jedem Fall die seitlichen Äste, die bei Thujen meist direkt über dem Boden beginnen, entfernen - so können Sie später den Stumpf anpacken und ihn als Hebel benutzen bzw. daran ziehen. Von Elektro-Kettensägen raten wir dringlichst ab, damit sollten Sie sich nicht an Bäume wagen. Am Ende des ersten Absatzes wollen wir Ihnen noch ein Ratgeber-Portal an die Hand geben - Benzin Kettensägen hier zu finden ist sicherlich leichter, als im Baumarkt, denn dort haben Sie oft nur eine begrenzte Auswahl einiger Hersteller im Sortiment.

Schritt 2: Wurzelstock im Garten entfernen

Beim Wurzelstock entfernen haben Sie nun einige Möglichkeiten. Wir raten generell dazu, bei großen Bäumen eine Stubbenfräse zu verwenden. Damit können Sie den Stumpf ebenerdig entfernen - die Wurzeln bleiben im Boden und verrotten nach einigen Jahren. Wenn Sie keine Stubbenfräse zur Hand haben, versuchen Sie, den Baum kraftsparend aus der Erde zu graben. Gehen Sie dabei von allen Seiten an den Wurzelstock heran, durchtrennen Sie kleinere Wurzeln mit dem Spaten und größere mit der Axt. Am Ende sollten Sie ein Stemmeisen unter den Stumpf treiben und diesen komplett aus dem Boden heraushebeln. Nehmen Sie sich dafür ausreichend Zeit und machen Sie genügend Pausen. Ohne Stubbenfräse halten Sie auch die Kosten beim Baumstumpf entfernen geringer und betätigen sich körperlich. Vergessen Sie nicht: Je mehr Sie vom Stumpf übrig gelassen haben, desto besser können Sie daran rütteln und diesen als Hebel benutzen!

Schritt 3: Boden mit Erdstampfer ebnen

Wenn Sie es geschafft haben, füllen Sie das Loch ausreichend mit guter Erde auf (idealerweise geben Sie auch noch etwas Kompostierbeschleuniger hinzu, der das Verrotten der übrig gebliebenen Wurzeln beschleunigt) und verdichten Sie die Stelle mit einem Erdstampfer. So können Sie diese Stelle schon bald anderweitig verwenden, etwas neues pflanzen oder aber Rasen säen. Viel Erfolg!

Baumstumpffräse

Bei größeren Bäumen sollten Sie in jedem Fall über die Verwendung einer Baumstumpffräse nachdenken. Diese Geräte entfernen den Stumpf ebenerdig und sehr effizient.

Anwendungsvideo: So wird das Zersägen mit einer Benzin-Kettensäge vom Profi durchgeführt

Wenn Sie noch nie einen Baum mit einer Kettensäge gefällt haben, sollten Sie sich in jedem Fall dieses Beispielvideo anschauen. In dem Video wird basierend auf einer praktischen Anwendung deutlich, wie eine Benzin-Kettensäge zum Zersägen genutzt wird. So können Sie sich direkt einen Eindruck von der Qualität der Materialien des Produkts machen. Als Schlussfolgerung von diesem Testvideo können wir festhalten, dass sich die Kettensäge auffällig gut zum Zersägen eignet. Hierzu war es aber logischerweise wichtig, die Funktionsweise der Kettensäge mit eigenen Augen gesehen zu haben. Außerdem können Sie sehr schön sehen, wie der Profi das Fällen des Baumes angeht. So machen Sie selbst keine Fehler und können effizienter vorgehen.

Machen Sie mit uns ein Experiment: Stellen Sie sich sich selbst in der Lage der Hauptperson in dem Praxisvideo vor. Löst dieses Gedankenexperiment gute Gefühle bei Ihnen aus? Gehen Sie am besten einmal tief in sich und beantworten Sie sich diese Frage selbst mit ja oder nein. Falls die Antwort ja lautet, ist das logischerweise ein deutliches Anzeichen dafür, dass der Kauf von einer Kettensäge die richtige Entscheidung wäre. Wenn Sie uns fragen bringt eine Säge einfach zu viele attraktive Aspekte mit sich, als dass man sich gegen den Artikel entscheiden könnte. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen definitiv den Erwerb von einem solchen Artikel - das Baum fällen mit einer Axt kostet nur unnötig Kraft und Nerven!

 

Selbstverständlich ist die in dem Tutorial veranschaulichte Säge nur eines von unglaublich vielen Modellen, die Sie derzeit erwerben können. Schauen Sie sich dementsprechend zusätzlich zu dem Beispielvideo ganz klar diverse Kettensägen an, vergleichen Sie diese auch mit den Produkten aus dem lokalen Einzelhandel und suchen Sie dann mit Bedacht das für Sie am besten geeignete Modell heraus. Wir raten übrigens vom chemischen Entfernen eines Wurzelstocks ab - auch wenn die Preise und der Aufwand erst einmal verlockend erscheinen. Graben Sie Ihren Haselnuss Wurzelstock lieber selbst aus - das ist definitiv nachhaltiger für Ihren Boden! Nach diesen vielen Informationen nun aber erst einmal beste Grüße und viel Vergnügen mit dem Testvideo!

 

> Startseite

> Die Top 10 Handstampfer im Test

> Wie wir testen

> Alle Produkte & Ratgeber

> Zum Shop

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis.

Ihre Vorteile:

Der Amazon Truck

Lieferung kostenfrei

bereits ab 29 Euro

Tausende User testen und bewerten

Praxisnah getestet

von tausenden Usern

Amazon Logo

In Partnerschaft

mit dem Amazon Shop

Baumstumpffräse

Baumstumpffräse

Baumstumpffräse

Baumstumpffräse