Die besten Maurerschnüre im Vergleich

mit Ratgebern, Anleitungen & Video

Die Plätze 1-5 der besten Maurerschnüre im großen Vergleich

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

Abbildung

Gerät

Kundenbewertungen

Premium-Versand

Preis

Zum Angebot

 

8,90€

 

9,34€

 

9,50€

 

9,38€

 

3,90€

Maurerschnur Connex 100m

Meister Maurerschnur 50m

Connex Maurerschnur 100m

KWB Maurerschnur 50m

LOT Maurerschnur  50m

Bestseller

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

Hinweis: Wir haben die besten Maurerschnüre verglichen. Für zahlreiche weitere Ratgeber, Tests und Vergleiche rund um Haus, Garten und Handstampfer, schauen Sie doch einfach mal auf der Startseite vorbei!

Was ist eine Maurerschnur?

Egal ob als Hobbymaurer zu Hause oder als Profimaurer auf der Baustelle - an einem bestimmten Utensil kommt man einfach nicht vorbei: Der Maurerschnur. So simpel sie scheinen mag, die meist aus Polypropylen oder Nylon gefertigte Maurerschnur ist neben Wasserwaage und Metermaß obligatorisch wenn es ums Mauern geht. Schon seit Jahrhunderten dient sie dazu, meist wie eine Spindel um einen Holzstab gewickelt, schnurgerade Mauerfluchten zu errichten und das sowohl horizontal als auch vertikal. Der Holzstab ist dabei meist viereckig und um die 15 cm lang jedoch findet man heutzutage die Maurerschnur meist einfach um eine Spule gerollt. Die Maurerschnur, auch als Richtschnur bekannt, ist in den meisten Ausführungen fast unzerreißbar, hat zeitgleich aber auch elastische und geschmeidige Eigenschaften.

In den hiesigen Bauhäusern sowie im Internet variiert das Sortiment an Maurerschnüren. Wir haben für Sie die besten Angebote im Mauerschnursegment herausgefiltert, getestet und für Sie als Service eine Angebotstabelle erstellt: So können Sie wie bei Obi, Hornbach, Bauhaus und Co ihre favorisierte Mauerschnur aussuchen und über uns online, ganz bequem von zu Hause aus bestellen. Um das exakte Mauern zu erleichtern, sollte sich die Maurerschnur farblich von den Ziegeln und der Umgebung abheben. Daher ist die Maurerschnur in allerlei Farben erhältlich. Von Rot, Weiß und Grün bis hin zu Farben in Neon-es sollte jeder Heimwerker die passende Farbe für seine Maurerschnur finden. Selbstverständlich kann man die Maurerschnur auch in verschiedenen Längen kaufen: Wo dem Hobby/Do-it-yourself-Heimwerker lediglich 25m reichen sollten, kann man für größere Baustellen natürlich auch die Maurerschnur in 50m, 100m oder auch in 200m Länge erwerben.

 Auch variiert die Stärke der erhältlichen Maurerschnüre. So kann man die Schnur in feiner 1 mm Stärke kaufen aber auch in etwas dickerer Stärke von 2mm, 3mm oder auch 4mm.  Am häufigsten wird die Maurerschnur aus Polypropylen gefertigt. Die geflochtene Schnur hat bei diesem Material die besten Eigenschaften in Belastbarkeit, Elastizität und Geschmeidigkeit. Zusätzlich überzeugt  eine Mauerschnur aus Polypropylen mit einer langen Lebensdauer, einer Hitzebeständigkeit bis zu 80 Grad Celsius und guter Lichtstabilität. Suchen Sie ganz einfach über unsere Angebotstabelle ihre gewünschte Mauerschnur aus und bestellen Sie unsere empfohlenen Produkte auf Amazon oder anderen lizensierten Online-Shops -selbstverständlich mit 14-Tage Widerrufsrecht und oft auch ohne Versandkosten zu bezahlen! Sparen Sie sich die mühevolle Anfahrt zum nächsten überfüllten Baumarkt und entgehen Sie der stressiger Suche nach der richtigen Mauerschnur vor Ort. Vermutlich hat schon jeder die Erfahrung in deutschen Baumärkten machen müssen: Wenn man überhaupt mal einen Mitarbeiter findet ist er meist nur kurz angebunden und seine Beratung selten qualitativ hochwertig. Wohl kaum ein anderer Bereich als der Baumarkt ist ein besseres Sinnbild für die Servicewüste Deutschland. Dank unserer Vorarbeit gehört dieser Stress der Vergangenheit an- einfach die gewünschte Maurerschnur aus unserer Tabelle bestellen und sie bekommen die qualitativ beste Maurerschnur zum günstigsten Preis bequem nach Hause geliefert!

 

Der Küpper Handstampfer wird im Garten genutzt

Ohne eine ordentliche Wasserwaage geht beim Mauern nichts!

mehr Infos

Der Bestseller Nr. 2 - E-Flor Handstampfer

Das Rolson Maurerkelle Set - Der Bestseller auf Amazon!

mehr Infos

Unser Bestseller Nr. 3 - Der Silverline Handstampfer

Wenn's schnell gehen soll - Quick Mix Zement

mehr Infos

Vielen angehenden Heimwerkern ist die Maurerschnur zwar vom Begriff her bekannt, genauere Angaben zu dem Hilfsmittel können aber nur Wenige machen. Wie ihr Name schon verrät, hat die Maurerschnur ihren Ursprung im Maurerhandwerk, wo man Sie auch Richt-oder auch Messschnur nennt. Dort dient sie schon seit  Jahrhunderten den Maurern zur Errichtung sowohl horizontaler-als auch vertikaler Fluchten.  An der gespannten Maurerschnur entlang mauert der Handwerker bei richtiger Arbeitsweise exakt gerade gefluchtete Mauern. Voraussetzung für schnurgerade Mauern ist selbstverständlich der richtige Einsatz der Maurerschnur unterstützt von einer Schnurwasserwaage und dem Metermaß.

Horizontal wird dabei die Maurerschnur zwischen einem Anfangs-und einem Endpunkt  gespannt, die vorher mittels Metermaß exakt festgelegt wurden. Hier empfehlen wir Ihnen die Verwendung von sogenannten Schnureisen, auch Schnurnägel genannt, um die Sie die Maurerschnur einfach knoten und festziehen können. Alternativ sind auch spezielle Mauerschnurhalterungen erhältlich, für kleine Mauern eignen sich auch zwei lose Ziegel um den Sie die Maurerschnur wickeln und dann fest spannen können. Mauern Sie nun einfach die Mauersteine entlang der Schnur und erhalten sie eine „schnurgerade“ Flucht!

Vertikal oder senkrecht lässt sich die Maurerschnur natürlich auch einsetzen. Hierbei wird ein Gewicht an die Maurerschnur geknotet, die Schnur somit gespannt und dabei die Senkrechte gefluchtet.  An dieser vertikalen Flucht können Sie nun eine gerade Mauer errichten.

Wie spanne ich eine Maurerschnur?

Eine der am häufigsten gestellten Fragen beim Errichten einer geraden Mauerflucht unter Anwendung einer Maurerschnur betrifft das richtige Spannen der Richtschnur. Wie schon erwähnt  kann man die Maurerschnur sowohl bei horizontalen-als auch bei vertikalen Fluchten verwenden. Elementar wichtig bei der Verwendung der Maurerschnur ist in beiden Fällen die Maurerschnur straff und kräftig zu spannen. Da Polypropylen nahezu unzerreißbar ist , gleichzeitig aber auch elastische Eigenschaften vorweist, brauchen  Sie sich nicht zu scheuen die Schnur stark anzuziehen. Nur mit einer straff gespannten Maurerschnur wird ihre Mauer auch wirklich gerade. Nachdem Sie den Anfangs-und Endpunkt in ihrem Fundament sorgfältig abgemessen haben, stecken Sie an beiden Enden ein Schnureisen in den Boden. Alternativ können Sie auch wie schon erwähnt auch spezielle Mauerschnurhalter oder auch lose Ziegel verwenden. Um diese Utensilien wickeln Sie dann ihre Mauerschnur, gegebenenfalls mittels eines  speziellen Knotens, und spannen Sie kräftig fest. Nun können Sie entlang der straff gespannten Maurerschnur die Ziegel, Schicht für Schicht, auflegen und erhalten letztlich eine schnurgerade Mauerflucht! Senkrecht bzw. vertikal wird die Maurerschnur durch ein angeknotetes Gewicht gespannt. Nachdem Sie die Schnur ausgependelt haben erhalten Sie ein Lot. Mauern Sie nun an diesem Lot entlang und errichten Sie eine senkrechte Mauer im 90 Grad Winkel zum Boden.

Dieses Wirrwarr müssen Sie vermeiden

Ein solches Wirrwarr sollten Sie beim Spannen der Maurerschnur definitiv vermeiden. Arbeiten Sie sauber und mit Sorgfalt!

Maurerschnur Halter und Knoten

Um die Maurerschnur nach dem Vermessen der Eckpunkte richtig spannen zu können, benötigt man Maurerschnurhalter als Spannvorrichtung. Das am häufigsten verwendete Utensil hierbei sind die sogenannten Maurereisen, auch Maurernägel genannt. Sie werden wie normale Nägel in den Boden gesteckt/gehämmert und markieren dann die Eckpunkte ihre r Mauer. Wickeln Sie nun die Maurerschnur einfach um diese Nägel, hierbei gibt es verschiedene Knotenarten die Sie jeweils leicht durch eine spezifische  Anleitung im Internet erlernen können. Knoten zwischen den abgesteckten Maurernägeln sind aber tabu! Alternativ sind auch spezielle Maurerschnurhalter aus Edelstahl erhältlich. Diese werden einfach auf die Ziegel aufgelegt, dabei wird die Maurerschnur automatisch auf die richtige Höhe eingestellt. Das Wechseln und das Wiederspannen der Schnur sind im Vergleich zu den Maurereisen  auch deutlich schneller durchzuführen. Allerdings braucht man für jede Ziegelgröße unterschiedlich große Maurerschnurhalter, somit sind Sie im Vergleich zu den Maurernägeln nicht universell einsetzbar. Dafür sind bei der Verwendung von Maurerschnurhaltern keine speziellen Knoten von Nöten, die man beim Mauern mit Maurereisen wickeln muss, um eine straff gespannte Schnur zu erhalten. Die simpelste Methode eine Maurerschnur zu befestigen und zu spannen ist die Verwendung von zwei Mauersteinen, um die man die Schnur einfach wickelt und auf gleicher Höhe an den Eckpunkten platziert. Auch hier sollten Sie großen Wert darauf legen die Maurerschnur kräftig zu spannen, eine straff gespannte Maurerschnur ist bei allen Varianten essentiell wichtig um ein gerade Mauer zu erhalten. Wir raten jedoch bei größeren Projekten klar davon ab nur Ziegelsteine als Eckpunkte zu verwenden, zudem die Anschaffungskosten sowohl für Maurereisen als für Maurerschnurhalter eher gering sind. Letztlich geben wir bei der Halterung eine klare Kaufempfehlung für die Maurereisen. Sie sind universell einsetzbar, wiederverwendbar und nach dem Erlernen der Knoten auch sehr einfach in der Handhabung. Auch preislich liegt der Anschaffungspreis von Maurereisen im einstelligen Eurobereich und sollte so jedem angehenden Maurer erschwinglich sein. Maurerschnurhalter empfehlen wir falls Sie durchweg mit derselben Ziegelgröße arbeiten sollten und sich mit dem Binden von Knoten schwer tun sollten.

Maurerschnur im Video - Erleben Sie eine Schnur beim Spannen und Ausrichten in der Praxis

Wenn Sie trotz der ausführlichen Ratgeber der verschiedenen Maurerschnüre und der unterschiedlichen Kriterien noch nicht sicher sind, welches Produkt Sie schlussendlich kaufen sollten, dann werfen Sie einen Blick auf das im Anschluss gezeigte Erklärungsvideo. In diesem mehrminütigen YouTube Video teilt der gefilmte Maurerschnurspanner wertvolle Testergebnisse zu der Maurerschnur mit uns. Dadurch können Sie sich einen ersten Eindruck von der Qualität der Materialien des Produkts machen. Der Schnurspanner verwendet dabei beispielhafte Spannklötze, um Ihnen zu zeigen, wie Maurerschnüre beim Spannen auf rechter und linker Ecke der Klötze verwendet werden können. Solch ein Anwendungsvideo ist logischerweise immer eine feine Sache. Denn auf Grundlage von einem Praxisvideo können Sie zu 100 Prozent viel besser eine Entscheidung treffen, ob eine Maurerschnur ein nützliches Produkt für Sie ist - und falls ja, welcher Artikel als beste Schnur für Sie am besten ist.

 

Wenn Sie sich jetzt einmal überlegen, dass Sie selbst anstelle der gefilmten Person in dem Testvideo gezeigt wären - wäre das für Sie eine positive Situation? Sehen Sie sich bereits selbst beim Spannen, Befestigen und Aufwickeln der Maurerschnur? Gehen Sie am besten einmal tief in sich und beantworten Sie sich diese Überlegung selbst mit ja oder nein. Falls Sie eine positive Antwort auf die Frage geben können, ist das logischerweise ein starkes Signal dafür, dass der Kauf von einer Maurerschnur die richtige Vorgehensweise wäre. Wie man es auch dreht und wendet, nach unserer Erfahrung bringt eine Maurerschnur einfach zu viele attraktive Aspekte mit sich, um ein solches Produkt nicht zu kaufen. Aber gar nicht unbedingt nur deshalb, sondern auch weil der Gebrauch von einer Maurerschnur einfach moderner ist. Von unserem Team bekommen Sie daher eine ganz klare Kaufempfehlung.

 

Logischerweise ist die in dem Tutorial vorgestellte Maurerschnur nur eines von mehreren Modellen, die Sie aktuell erwerben können. Schauen Sie sich aus diesem Grund zusätzlich zu dem Testvideo in jedem Fall unseren Maurerschnur Vergleich und die hierbei untersuchten 5 Bestseller an, um bei Ihrer Kaufabwägung keinen Fehler zu machen. Dabei wird auch nochmals deutlich, welche Farben zur Auswahl stehen. Benötigen Sie eine Maurerschnur in schwarz, um eine bessere Abhebung im Vergleich zu hellen Klötzen zu erzielen? Oder reicht Ihnen ein schlichtes helles Modell? Nach diesen vielen Erklärungen nun aber erst einmal beste Grüße und viel Vergnügen mit dem Praxisvideo!

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis.

Ihre Vorteile:

Der Amazon Truck

Lieferung kostenfrei

bereits ab 29 Euro

Tausende User testen und bewerten

Praxisnah getestet

von tausenden Usern

Amazon Logo

In Partnerschaft

mit dem Amazon Shop

Bestseller Nr. 1

Bestseller Nr. 2

Bestseller Nr. 3

Bestseller Nr. 4

Bestseller Nr. 5

Dieses Wirrwarr müssen Sie vermeiden

Dieses Wirrwarr müssen Sie vermeiden